BESTMANN MESSEBAU INTERNATIONAL –
Kompetent, zuverlässig, Kundenorientiert

Ihre Experten für Messebau in Deutschland und der ganzen Welt


Seit 50 Jahren bieten wir unter dem Namen BESTMANN MESSEBAU INTERNATIONAL Handwerks- und Serviceleistungen rund um Messe- und Veranstaltungsauftritte an – regional, national und international. Der Firmensitz unseres Messebauunternehmens ist in Remagen bei Bonn – zentral gelegen zu allen deutschen und europäischen Messezentren. Hier vereinigen sich Verwaltung, Ateliers, Produktion und Lagerung auf über 8.000 m².

Unsere Mitarbeiter, 23 Festangestellte und unser Netzwerk aus langjährigen Subunternehmern und Zulieferern, sind das Herzstück von Bestmann Messebau International. Zu unseren Kunden zählen Unternehmen, Verbände und Institutionen aus dem In- und Ausland. Viele von Ihnen halten uns bereits seit 20 bis 30 Jahren die Treue – aus gutem Grund.

0
Erfolgreiche Projekte
seit 2008
0 m2
Messestände
in 10 Jahren
0 %
Internationale
Projekte
0 %
Zielerreichung

TEAM

Gut zu erreichen und gerne für Sie da!


Bei uns machen die Menschen den Unterschied. Unsere Mitarbeiter sind es, die unsere Kunden begeistern und den Erfolg unserer Projekte prägen. Weil es “menschlich” klappt, betrauen uns unsere Kunden mit einer ganzen Bandbreite von Aufgaben. “Wir”, das sind kompetente Fachleute mit langjähriger Erfahrung und der Fähigkeit, über den Tellerrand zu schauen. Wir denken aus Sicht unserer Kunden, erarbeiten individuelle Lösungen und halten, was wir versprechen. Haben Sie Fragen oder ein Anliegen? Nehmen Sie direkt Kontakt zu uns auf, wir sind gerne für Sie da!


KAY BESTMANN

Geschäftsführer
kbestmann@bestmann.de


SILVI GABLER

Assistentin der Geschäftsführung
sgabler@bestmann.de


HORST SCHULWANDT

Dipl.-Ing. Innenarchitekt / Projekt Management
hschulwandt@bestmann.de


ANNE-CATRIN SCHAPER

Dipl.-Designerin Innenarchitektin / Projekt Management
acschaper@bestmann.de


PETER KLOPOTTEK-SCHORMANN

Dipl.-Ing. Innenarchitekt / Projekt Management
pklopottek@bestmann.de


TOBIAS KIRCHHOF

Dipl.-Ing. (FH) / Projekt Management
tkirchhof@bestmann.de


HOLGER KLAGGE

Assistent der Projektleitung
hklagge@bestmann.de


INES GEMEIN

Dipl. Betriebswirtin (FH) Einkauf
igemein@bestmann.de


MARCUS RICHTER


ASTRID BOGUMIL

Sekretariat
info@bestmann.de


CHRISTIAN FUHRMANN

Digitaldruck und Werbetechnik
cfuhrmann@bestmann.de


MARCIO WIERSCHEM

Digitaldruck und Werbetechnik
mwierschem@bestmann.de


UNSERE FERTIGUNG

ANSPRUCH

Wir kümmern uns!


Als Aussteller haben Sie – mit oftmals begrenzter Zeit und vorgegebenem Etat – einen anspruchsvollen Multitask-Prozess zu managen. Ihr Auftritt muss Besucher anziehen und derart bedeutungsvoll sein, dass er nicht nur in Erinnerung bleibt, sondern Taten folgen lässt. Dafür gilt es, die unterschiedlichsten Interessen aufeinander abzustimmen. Wie in einem Puzzlespiel müssen hunderte von kleinen Teilen zu einem Ganzen zusammengefügt werden. Gut, wenn Sie uns an Ihrer Seite haben!

Damit Sie Erfolg haben, geben wir unser Bestes! Wir machen Ihre Ziele zu unseren. Wir arbeiten schnell, verantwortungsbewusst, vorrausschauend – kurz wir sind echte Kümmerer.

Das macht Bestmann Messebau International zu einem Partner, auf den Sie blind vertrauen können. Immer wieder kommt es vor, dass unsere Kunden so zufrieden mit uns sind, dass sie dies in Worte fassen. Machen Sie sich selbst ein Bild.

Hier geht es zu unseren Referenzen und Kundenstimmen.




Peter Bestmann gründete BESTMANN MESSEBAU INTERNATIONAL 1970, nachdem er für ein großes multinationales Maschinenbauunternehmen Messebeteiligungen in ganz Europa organisiert hatte. Auf die Erschließung der Ostblockländer in den 70er Jahren folgte in den 80er Jahren der nordamerikanische und in den 90er Jahren der asiatisch-pazifische Markt.

Im Jahr 2007 übergab er die Geschäftsleitung an seinen Sohn Kay Bestmann, der das Unternehmen seit dem in zweiter Generation erfolgreich führt. Unter seiner Leitung wurden die Verwaltungs-, Fertigungs- und Hallenkapazitäten deutlich ausgebaut. In den vergangenen mehr als 50 Jahren hat sich die Firma zu einem erfolgreichen Fachunternehmen entwickelt, das auf ein starkes Team und solide Netzwerkkontakte im In- und Ausland vertrauen kann. Bis heute verstehen wir unsere Arbeit als „People Business“, denn wir wissen, dass der Erfolg von Marketingprojekten, die Menschen Face to Face ansprechen, erheblich von zwischenmenschlichen Prozessen geprägt ist. Dazu leisten wir einen wertvollen Beitrag. Im engen Austausch mit unseren Kunden entwickeln wir durchdachte räumliche Plattformen, die funktionieren.

UNSERE WURZELN

Mehr als 50 Jahre People Business!

Netzwerk


Tag für Tag sind wir mit außergewöhnlichen Herausforderungen konfrontiert. Um diese optimal meistern zu können, setzen wir auf die Zusammenarbeit mit ausgewiesenen Experten und sind in verschiedenen Netzwerken engagiert. Neben der fachlichen Leistungsfähigkeit steht bei uns immer die Beziehungsqualität im Vordergrund. Denn so, wie sich unsere Kunden auf uns verlassen, bevorzugen auch wir Partner, mit denen wir langfristig, vertrauensvoll, unkompliziert und fair zusammenarbeiten können.


OSPI – OCTANORM SERVICE PARTNER

Neben der konventionellen Messestand-Gestaltung setzen wir bereits seit 1972 das OCTANORM-Messebau-System ein und sind damit einer der ersten Deutschen OCTANORM-Service-Partner. Wir sind Gründungsmitglied der Institution OCTANORM Service Partner International (OSPI), einem Zusammenschluss von weltweit über 150 Messebaufachunternehmen. Diese wertvolle Infrastruktur ermöglicht es uns, an allen wichtigen internationalen Messeplätzen auf Material, Know how und Personal zurückzugreifen zu können. Für Sie, den Aussteller, bedeutet dies überschaubare Transport- und Lohnkosten und die Zuverlässigkeit eines gewachsenen, multinationalen Netzwerks.

FAMAB – KOMMUNIKATIONSVERBAND e. V.

Wir sind seit 1987 Mitglied des FAMAB – Verband Direkte Wirtschaftskommunikation e.V.: Das führende Netzwerk von Spezialisten rund um Messen und Marketing-Events. Besonders wichtig sind für uns die Interessenvertretung der Messebaubranche innerhalb der Gesamtwirtschaft, die Weiterentwicklung branchentypischer Berufsbilder sowie die Kommunikation durch regelmäßige Arbeitskreise und Jahrestreffen.

EDPA – EXHIBIT DESIGNERS & PRODUCERS ASSOCIATION

Seit Januar 2008 sind wir Mitglied der EDPA (Exhibit Designers and Producers Association), dem amerikanischen Traditionsverband von Design-, Konstruktions- und Service-Unternehmen der Ausstellungswirtschaft. Der amerikanische Verband EDPA ist eine international ausgerichtete Vereinigung von über 370 Unternehmen aus über 18 Ländern, die in der Messe- und Event-Branche tätig sind.
Für uns ist die Mitgliedschaft ein wichtiger Schritt, die Kontakte zu unseren amerikanischen Branchenpartnern, die im Kern bis in die 80er Jahre zurückreichen, weiter auszubauen. Immer mit dem Ziel, die transatlantische Zusammenarbeit so einfach und reibungslos wie möglich zu gestalten und unsere Kunden zu einem vernünftigen Preis-/Leistungsverhältnis beraten und betreuen zu können.

Nachhaltigkeit


Wir leben und arbeiten – hier nah am Rhein und der Ahr – in einer der schönsten Landschaften Deutschlands. Unsere Naturverbundenheit drückt sich nicht nur in unserem nachhaltigen Handeln als Firma aus, zusätzlich leistet jeder Mitarbeiter seinen persönlichen Beitrag zum Klimaschutz – zum Beispiel indem ein Großteil von uns mit dem Fahrrad zur Arbeit kommt, anstatt das Auto zu nutzen. Unseren Fuhrpark haben wir bereits 2016 auf Hybridtechnologie umgestellt. 2019 sind die ersten E-Autos bei uns eingezogen. Um unnötigen CO2-Ausstoß zu vermeiden setzen wir in der Vorfertigung auf kurze Transportwege und kooperieren bevorzugt mit Partnern und Lieferanten aus dem nahen Umfeld.

Im Rahmen des Messebaus versuchen wir grundsätzlich unseren hohen Designanspruch mit Umweltschutz zu verbinden. So verwenden wir bevorzugt klimaneutrale Materialien oder setzen auf Lösungen, die durch lange Lebenszyklen weniger Ressourcen verbrauchen. Hier zeigt unser Octanorm-System seine besondere Stärke. Es ist langlebig und mehrfach wiederverwendbar. Zudem besteht es aus 100 % recycelbaren Aluminium. Damit unsere Kunden ihre Materialien mehrfach wiederverwenden können, arbeiten wir traditionell mit Systembauverfahren. Zudem setzen wir überall wo es möglich ist auf Upcycling. Zum Beispiel bauen wir unbrauchbare Wandelemente zu Transportkisten um.
Bestmann Messebau International ist seit 2017 Gründungsmitglied der FAMAB Stiftung. Die FAMAB Stiftung setzt sich aktiv für die Reduktion der CO2‐Emissionen ein, die durch die Tätigkeiten in der Messebaubranche entstehen. Im Regenwald von Panama im Mamoni‐Tal entsteht nun der FAMAB‐Wald. Dort werden neben der professionellen Wiederaufforstung auch Sozialleben, internationale Kontakte und viele Arbeitsplätze geschaffen.

Wir verbinden
anspruchsvolles Design
mit Umweltschutz